Angebote für Kindergärten und Schulen

Übergreifende Leseförderung für Kinder vom Kindergartenalter bis in die Grundschule ist das Schwerpunktangebot der Bücherei im Kreuzberg-Gemeindehaus.

Aus diesem Grunde besteht eine Kooperation zwischen den Kindergärten auf dem Kreuzberg, der Astrid-Lindgren-Schule, sowie der Konrad Biesalski-Schule.

Büchereiführungen

Haben Sie schon einmal überlegt, mit Ihrer Kindergartengruppe oder Schulklasse die Bücherei im Kreuzberg-Gemeindehaus zu besuchen?

Sie können in der Bibliothek persönlich oder telefonisch einen Termin vereinbaren.

 

Gerne bereiten wir für Sie und Ihre "Schützlinge" eine erlebnisorientierte Büchereiführung vor. Spielerisch führen wir an die Nutzung von Bibliotheksmedien heran, vermitteln die Regularien und Arbeitsweise der Bücherei.

 

Besondere Wünsche der Lehrer/innen/Erzieherinnen werden in jedem Fall berücksichtigt und sollten vorher abgesprochen werden.

Bücherkisten

 

Wenn Sie für sich und Ihre Kindergartenkinder oder Schüler/Innen ein Stück Bücherei in den Kindergarten oder in die Schule holen möchten, ist eine Bücherkiste genau richtig, von uns bekommemn Sie Lesefutter und Appetithäppchen für unterschiedliche Lesestufen:

- Wir stellen Ihnen zu bestimmten Themen oder als "bunte" altersgerechte

Mischung eine Auswahl an Büchern/Medien zusammen.

- Bestellen Sie Ihre Bücherkiste vor Ort in der Bücherei oder telefonisch möglichst

frühzeitig, damit genügend Bücher zu Ihrem gewünschten Thema vorrätig sind.

 

 

.

 

Antolin- das Buchportal für Kinder

Antolin ist ein innovatives Portal zur Leseförderung von der ersten bis zur zehnten Klasse. Dieses webbasierte Programm ging 2001 ins Netz und in der Datenbank von Antolin.de sind inzwischen über 20.000 Titel erfasst und mit Fragen zum Text aufbereitet. Ziel ist es, durch die Beantwortung der Fragen zu den eigenständig ausgewählten und gelesenen Büchern möglichst viele Punkte zu sammeln. So fördert "Antolin" das sinnentnehmende Lesen und motiviert die Kinder, sich mit den Inhalten der Bücher auseinander zu setzen.

Die Bücherei im Kreuzberg-Gemeindehaus unterstützt das Leseförderprojekt mit einem großen und aktuellen Buchbestand von "Antolin-Bücher".

Alle Antolin-Bücher sind mit einem gelben Punkt markiert.